Das diesjährige Festival FIDES CANTAT im Rahmen von BTHVN 2020 muss wegen der Corona-Krise leider ausfallen.

Wir freuen uns auf FIDES CANTAT vom 16.–19. Juni 2022 im Rahmen des Heinrich-Schütz-Jahres in der Lutherstadt Wittenberg mit dem RIAS-Kammerchor Berlin als Artist in Residence.

Erste weitere Informationen finden Sie unter Aussichten FC 2022.

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Veranstalter: Evangelische Wittenbergstiftung, Lutherstadt Wittenberg.
Projektpartner: Kulturbüro der EKD Berlin, Luthergedenkstätten Sachsen-Anhalt.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

TEILNAHME-
BEDINGUNGEN

TEILNAHME  frei, Einschreibepfand je Kammerchor/Ensemble 500,- Euro (Verrechnung mit Übernachtung)

verbindlich vorzubereiten für die Workshops zur Aufführung im Rahmen des Festivals

Thomas Jennefelt: Verleih uns Frieden gnädiglich (Carus Verlag)
Ludwig van Beethoven: Psalm 121 op. 130,5 (Carus Verlag)
Wilhelm Berger: Gebet op. 22 (Sonat Verlag)

sowie
Ludwig van Beethoven/Carsten Gerlitz/Klaus-Martin Bresgott: Pathétique

Download – Pathétique – PDF

Alle Teilnehmenden erhalten individuelle Teilnahmebescheinigungen an den Workshops mit dem RIAS-Kammerchor Berlin.
Die Workshops gelten als Weiterbildung für Chorleitende und Musiklehrende.

BEWERBUNG
an das Kulturbüro der EKD: klaus-martin.bresgott@ekd.de

Vita, Leitung, Repertoire, Größe des Kammerchores und sonstige Informationen nach Absprache

ABLAUF FIDES CANTAT 2020

Alle Workshops finden in verschiedenen Sälen der Lutherstadt, die Konzerte in der Stadtkirche St. Marien und in der Schlosskirche statt.
Alle Teilnehmenden erhalten individuelle Teilnahmebescheinigungen an den Workshops mit dem RIAS-Kammerchor Berlin.
Die Workshops gelten als Weiterbildung für Chorleitende und Musiklehrende.

Donnerstag 27.08.2020

Ankunft in Wittenberg
17:00 Auslosung der Chöre für den Festival-Zyklus „Klingende Schlosskirche“
Auslosung für die Workshops und auf die Gottesdienst-Orte
19:00 Konzert „Artist in Residence“ – RIAS Kammerchor unter der Leitung von Sigvards Kļava in der Stadtkirche St. Marien

Freitag 28.08.2020

10:00–13:00 Workshop I
13:30 Festival-Zyklus „Klingende Schlosskirche“
15:30–18:30 Workshop II
19:00 Festival-Zyklus „Klingende Schlosskirche“
21:00–24:00 Abend der Begegnung auf Schlosshof

Sonnabend 29.08.2020

10:00–13:00 Workshop III
13:30 Festival-Zyklus Klingende Schlosskirche
15:30 Besuch der Luthergedenkstätten, Stadtführung und Pflanzung der Beethoven-Bäume (in mehreren Gruppen, jeder Chor pflanzt einen Baum)
21:00 ARD-Film: Beethoven (2020) auf Schlosshof mit Hauptdarstellern

Sonntag 30.08.2020

08:30 Fahrt auf die umliegenden Dörfer
10:00–11:30 musikalische Gottesdienste in den Kirchen der Stadt und Umlandkirchen (Repertoire für die Gottesdienste: Pflichtstücke Jennefelt / Beethoven / Berger und ein weiteres choreigenes)
12:30–14:00 GP Abschlusskonzert Schlosskirche
15:00–16:30 Abschlusskonzert in der Schlosskirche gemeinsame Aufführung aller Chöre der Pathétique (Teil-Bearbeitung für Chor a cappella)

FIDES CANTAT 2022 – Vivat Musicus Poeticus

Im Jubiläumsjahr des Musicus Poeticus Heinrich Schütz (1585–1672) wird das Chorfestival vom 16.–19. Juni 2022 stattfinden.
Artist in Residence mit Konzert und Workshops wird der RIAS-Kammerchor Berlin sein.

verbindlich vorzubereiten für die Workshops zur Aufführung im Rahmen des Festivals

Heinrich Schütz: Herr, auf dich traue ich – Psalm 31 (SWV 377, Carus Verlag CV 20.377/00)
Frank Schwemmer: Psalm 31 (Berliner Chormusik-Verlag BCV 19.04.03)
Leonhard Lechner: Mein süße Freud auf Erden (weltlich/geistlich, Carus Verlag CV 4.022/40)

Kontakt

Jonathan Saretz, Projektmanager des Festivals – management@fides-cantat.de

Renke Brahms, Direktor der Evangelischen Wittenbergstiftung – Renke.Brahms@wittenberg.ekd.de